AktuellesZieleWissenswertesFördererProgrammSpendeKooperationenPartner
 
Login:

Passwort:



Startseite
Nachrichten
Informationen
Messetermine
Bildergalerie
Aktionen
Kochen
RESTAURANTFÜHRER
FACHGESCHÄFTEFÜHRER
WEINGUIDE
Kunden-Club
Kulinarischer Wahlzettel
neue Maison de Qualité
P. Montagné Trophy 2013
Preisträger PMTrophy
Maison de Qualité werden
• Viel Pro und kein Contra
• Anforderungen
• Antrag
• Leistungspaket
Sankt Fortunat
Offizieller Lieferant werden
Jobbörse
Bücher
Kalender
Kooperationen
Newsletter
Presse
Kontakt
 
 
 

Für alle "Maison de Qualité" gilt:

• den Meistertitel innezuhaben, mit Ausicht auf Erfolg anzustreben oder eine vergleichbare Qualifikation zu besitzen

• sein Wissen und Können an jeden, der an unserem Beruf bzw. unserer Berufsgruppe interessiert ist durch Ausbildung, Vorführungen oder Lehrgänge zu fördern und weiterzugeben.

• sowohl in den Verkaufs- als auch in den Herstellerräumen die geltenden Hygienevorschriften zu beachten

• unabhängig von jeder Marke oder Kette tätig zu sein

• der Verantwortliche in seinem Haus zu sein

 

Bäcker:

• nur Qualitätsmehl zu verwenden (unverzichtbare Voraussetzung um gutes Brot zu backen)

• den Meistertitel innezuhaben oder mit Aussicht auf Erfolg anzustreben

• grundsätzlich keine gemischten Mehlsorten zu verwenden, es sei denn für einige sehr spezielle Rezepte

• unabhängig von jeder Marke oder Kette tätig zu sein

• die geltenden Hygiene-Vorschriften zu beachten

• weder industrielle Tiefkühlprodukte zu kaufen, noch zu verwenden

 

Fischhändler:

• was die hervorragende Qualität der verwendeten Produkte (Fische, Schalentiere, Weichtiere) angeht, keinerlei Abstriche zu machen, egal ob sie frisch, lebend, gekocht, gesalzen, geräuchert, gekühlt oder tiefgekühlt sind

• die geltenden Hygienevorschriften zu beachten

• die traditionelle Bezeichnung jeder Art sowie ihre Herkunft zu respektieren

• die zu verkaufenden Produkte, egal ob in ihrem ursprünglichen Zustand oder nach der Verarbeitung, mit der größten Sorgfalt zu behandeln

• sein Wissen und Können durch Ausbildung, Vorführungen oder Lehrgänge weiterzugeben

 

Geflügelhändler

• nur Produkte aus kontrollierter Aufzucht zu verwenden

• was die hervorragende Qualität der Produkte angeht, keinerlei Abstriche machen.

• die traditionelle Bezeichnung jeder Art, sowie ihre Herkunft zu respektieren.

• die zu verkaufenden Produkte, egal ob in ihrem ursprünglichen Zustand oder nach der Verarbeitung, mit der größten Sorgfalt zu behandeln.

• die geltenden Hygiene- und Veterinärvorschriften zu beachten

 

Käsehändler / Molker

• möglichst viele traditionelle Käsesorten anzubieten

• nur hervorragende Produkte zu verkaufen, die die Käseliebhaber voll zufriedenstellen

• die kleinen, bäuerlichen Käsehersteller zu fördern, insbesondere durch Ratschläge und Hinweise zu ihren Produkten sowie durch umgehende Begleichung von deren Forderungen

• sein Wissen an jeden weiterzugeben, der an unserem Beruf interessiert ist und das Erscheinungsbild unserer Berufsgruppe zu fördern

• die Hygienevorschriften und die standesgemäßen Regeln zu beachten

 

Konditor / Chocolatier / Confiseur

• Nur beste Qualitätsprodukte zu verwenden

• Produktion in Räumen, welche den allg. Hygiene-Vorschriften entsprechen

• den Meistertitel innezuhaben oder mit Aussicht auf Erfolg anzustreben

• sein Wissen durch Ausbildung, Vorführungen oder Lehrgänge weiterzugeben

• Hersteller von Schokolade und Pralinen zu sein

• Nur frische Produkte der ersten Qualität zu verwenden

• Den Meistertitel oder eine vergleichbare Qualifikation zu besitzen

• Sein Wissen durch Ausbildung, Vorführungen oder Lehrgänge an die Jugend weiterzugeben

• Sowohl in den Verkaufsräumen als auch in den Herstellungsräumen die geltenden Hygienevorschriften zu beachten

 

Metzger / Fleischer

• nur frische Produkte der ersten Qualität zu verwenden

• nur hervorragende Produkte herzustellen, die dem Stand der Metzger und Fleischer zur Ehre gereichen und auch nur solche in seinem Geschäft zu verkaufen

• die geltenden Hygienevorschriften zu beachten

• den Berufsstand soweit wie möglich zu fördern

• für den guten Empfang in seinem Haus, die Vielfalt seiner Produkte und den Service allgemein anerkannt zu sein

• den Meistertitel innezuhaben oder mit Aussicht auf Erfolg anzustreben

• unabhängig von jeder Marke oder Kette tätig zu sein

• jeden Tag das Bild einer hochqualifizierten, dynamischen Fachkraft zu vermitteln, die sowohl dem Zustand der Arbeitsräume als auch den verarbeiteten Produkten große Bedeutung beimißt

• sein Wissen durch Ausbildung, Vorführungen oder Lehrgänge weiterzugeben

 

Restaurateur

• der Verantwortliche in seinem Haus zu sein (Geschäftsführer, Eigentümer)

• in der Küche, welche allen Hygiene-Ansprüchen entspricht, nur Produkte der ersten Qualität zu verwenden

• für den guten Empfang in seinem Haus, die Ausstattung der Räume, seinen Service und die Qualität seiner Speisen allgemein anerkannt zu sein

• sein Wissen durch Ausbildung, Vorführungen oder Lehrgänge weiterzugeben

 

 

 
 
 
Impressum Admin-Login